Aufnahmemanager

Steffen Kannegießer

Heinrichsallee 28
52064 Aachen
Tel.:+49 241 557021-72
E-Mail schreiben

Weitere Informationen »

Unsere freien Kapazitäten

Stand: Oktober 2019

 

I. Stationäre Gruppen


Traumapädagogische und Therapeutische Intensivgruppen

Gruppen

Aufnahme-Alter

Schwerpunkte

Freie Plätze

Grüner Weg
Aachen

männliche Jugendliche ab 12 Jahre

Unsere traumapädagogische Intensivgruppe Grüner Weg bietet bis zu 7 stationäre Plätze für männliche Jugendliche ab 12 Jahren mit traumatischen Belastungen, Bindungsstörungen, Verhaltensauffälligkeiten und/oder psychiatrischen Störungsbildern.

1

Brander Heide
Aachen

Kinder ab 6 Jahre koedukativ

Unsere traumapädagogische Intensivgruppe Brander Heide bietet bis zu 7 stationäre Plätze für Kinder ab 6 Jahren mit seelischen und/oder frühkindlichen Traumata, Bindungsstörungen sowie Verhaltensauffälligkeiten.

1


II. Integrationshilfe

Schulassistenz
Mönchengladbach

Kinder und Jugendliche in Grundschulen sowie weiterführenden Schulen

Individuelle Hilfen, gezielte 1:1 Betreuung ggf. im Gruppenkontext, Lernbegleitung, Pausenbegleitung sowie Begleitung beim Schulweg.

Auf Anfrage

Schulassistenz
Kreis Viersen

Kinder und Jugendliche in Grundschulen sowie weiterführenden Schulen

Individuelle Hilfen, gezielte 1:1 Betreuung ggf. im Gruppenkontext, Lernbegleitung, Pausenbegleitung sowie Begleitung beim Schulweg.

Auf Anfrage

Schulassistenz
Wesseling

Kinder und Jugendliche in Grundschulen sowie weiterführenden Schulen

Individuelle Hilfen, gezielte 1:1 Betreuung ggf. im Gruppenkontext, Lernbegleitung, Pausenbegleitung sowie Begleitung beim Schulweg.

Auf Anfrage


III. Ambulante Jugendhilfe

Angebote nach §§ 29, 30, 31, 35, 35a und 41 SGB VII
Stadt / Städteregion Aachen

Kinder, Jugendliche und Familien

Zielgruppe der Ambulanten Jugendhilfe sind Familien verschiedenster Konstellationen / Lebensgemeinschaften mit einem oder mehreren Kind(ern) / Jugendlichen, deren Lebenssituation durch Mehrfachbelastung / Krankheit sowie durch besondere Krisen- und Konfliktsituationen gekennzeichnet sein kann und die darüber hinaus einen hohen Bedarf an Erziehungshilfe und Lebensberatung aufweisen.
Eine weitere Zielgruppe sind Jugendliche und junge Volljährige, die Beratung und Unterstützung bei der Verselbstständigung / eigenständigen Lebensführung / Teilhabe am gesellschaftlichen sowie beruflichen Leben und ggfls. im Umgang mit ihrer Erkrankung / Behinderung benötigen.
Für das Jugendamt der Stadt Aachen halten wir ambulante Hilfen zur Heranführung sowie Nachbetreuung unserer stationären Wohngruppen vor. 

Auf Anfrage


 

 

 

geg euregio GmbH

Telefon 0241 / 557021-60

KontaktDatenschutzImpressum